Reviews : HETTEN DES / Cowboys Con Cojones CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HETTEN DES

Cowboys Con Cojones CD

drunkabilly.com


So, jetzt hab ich zur Single auch noch den Longplayer erwischt und ich muss sagen, der Eindruck den ich von den Belgiern, die ihr Schaffen als "Powercuntry" bezeichnen, bekommen habe, bestätigt sich voll und ganz.

Covern können die Burschen für meine Ohren mehr schlecht als recht, aber wenn mal eigene Songs zum Besten gegeben werden, funktioniert die Sache ganz passabel. Hatte ich im letzten Heft den ultimativen Frevel an Herrn Kilmisters "Ace of spades" angeprangert, so wüten die Kerle auf "Cowboys Con Cojones" weiter in meinem schönen Plattenschrank und jaulen alles in Grund und Boden, was heilig ist.

Einmal muss der gute Herr Cash bei "Big river" dran glauben, dann plärrt man DANZIGs "13" kaputt. Neil Diamond und der "Solitary man", als auch Mike Ness und der "Teufel in Miss Jones" werden regelrecht zerheult und dann natürlich "Ace of spades" in Countrypunk-Manier - Prost Mahlzeit! Das braucht kein Mensch.

Hört man sich hingegen mal in die selbst geschriebenen Songs rein, dann geht das streckenweise echt in Ordnung, wenn man Punk'n'Roll mit Country-Sound mag. Beim Besprechen der Single musste ich mich davon auf der Homepage überzeugen - jetzt hab ich den Beweis auf CD.

Zuviel Covern ist ungesund, wenn man nicht grade Cash heißt. Auch wenn die Burschen mitunter hier nur guten Willens ihren Idolen nacheifern wollten - nicht mit mir. Das scheint auch mein CD-Player so zu sehen, denn noch bevor die Kerle Hank den besten Cowboy Williams zum lebenden Untoten machen, springt die CD und ich entdecke einen Riss im Tonträger.

Schwein gehabt! (5)

Carsten Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #60 (Juni/Juli 2005)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

OFFENDERS

Die Italo-Kreuzberger OFFENDERS spielen seit Jahren einen grandiosen Sound zwischen OffBeat, Powerpop & Punk. Sie sind 2008 nach Berlin gekommen um von dort aus Europe und die ganze restliche Welt mit ihrem Sound zu erobern. Ihr Beat ist immer voran ... mehr