Reviews : UNSANE / Blood Run CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

UNSANE

Blood Run CD

relapse.com


Warum zum Teufel tut man sich so etwas an? Warum hört man sich eine Band wie UNSANE an? UNSANE sind unerträglich langsam, extrem laut, absolut uneingängig, die Bassläufe tun ab einer gewisser Lautstärke in den Eingeweiden weh, den Schlagzeuger möchte man anflehen, doch bitte mal einen anderen Rhythmus als dieses ständige Auf-der-Stelle-Getrommel zu spielen, die Gitarre sägt ganz furchtbar an der Hirnrinde und das verzerrte Gebrüll ist verdammt noch mal ganz schön anstrengend.

Kurz: UNSANE gehen einem eigentlich ganz furchtbar auf den Sack. Warum also hört man so etwas? Die Antwort ist simpel: Genau deswegen. Genau aus den oben angeführten Gründen hört man sich UNSANE an.

Es geht gar nicht anders. UNSANE hören, das ist wie den tumben Schläger, der gerade die Scheiße aus dir rausgeprügelt hat, weiter zu provozieren, das ist angewidert auf den eigenen aufgerissenen Bauch zu blicken und dann in den Gedärmen rumwühlen, das ist wie den Blick nicht von einer Abartigkeit abwenden zu können.

Auch 16 Jahre nach der Gründung schaffen es die New Yorker noch, so ziemlich jede Band in puncto Heaviness von der Bühne zu blasen. Gerade dieser oben beschriebene Dampfwalzen-Sound ist es, der UNSANE so einzigartig macht und von dem sie auch auf "Blood Run", ihrem gerade mal fünften richtigen Album - und dem ersten seit dem 1998 erschienenen "Occupational Hazard"- keinen Millimeter abrücken.

Auch 2005 noch sind UNSANE wahre Meister des Noiserocks, sind mittlerweile sogar beinahe die einzigen puren Vertreter eines Genres, dessen alte Helden entweder zwar längst zu Legenden wurden, aber eben tot sind oder mit furchtbar uninspiriertem Alternativrock nerven, wie die jüngst reformierten HELMET.

Nicht einen Funken an Brachialität über die ganzen Jahre eingebüßt brauchen UNSANE nur elf Songs und eine knappe Dreiviertelstunde, um den Hörer in einen Haufen Grütze zu verwandeln. Es hat sich also rein gar nichts geändert, UNSANE knüpfen einfach da an, wo sie damals aufgehört haben: Keine Spielereien, keine Experimente, einfach nur unheimlich brutale, dabei aber unglaublich groovige Musik.

Auch beim Coverartwork wurde Kontinuität gewahrt: Blutig soll es sein. Hier gibt es eine Badezimmer-Postmortem-Szene zu bewundern. (9)

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #60 (Juni/Juli 2005)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr