Reviews : V.A. / Tomorrow Will Be Worse 4 CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Tomorrow Will Be Worse 4 CD

sound-pollution.com


Der vierte Teil der "Tomorrow Will Be Worse"-Reihe ist nach dem selben Konzept zusammengestellt wie schon der Erste und der Dritte: Je eine japanische und US-amerikanische Band teilen sich eine Split-7" und weil drei Singles besser sind als nur eine, treten direkt sechs Bands an und das Ergebnis wird dann als 7"-Boxset und auch auf CD veröffentlicht.

Die erste Runde wird von den Amis VÖETSEK und den Japanern NO VALUE bestritten und beide hauen mit grindigem Thrashcore, bei dem man nicht wirklich vermuten würde, dass da weibliche Wesen für den "Gesang" zuständig sind, sieben bzw.

vier Mal kurz und schmerzvoll zu und sind schneller mit ihren Darbietungen fertig, als ich das hier getippt habe. Unterhaltsam, aber nicht sonderlich spektakulär. Die virtuelle zweite Single wird von THE SPROUTS aus irgendwo in Japan eröffnet und die drei Sonnenbrillen und Krawatten tragenden dünnen Männer sind nicht minder flott als die beiden Vorgänger, spielen aber keinen Hardcore, sondern völlig übersteuerten High Speed-Rock'n'Roll, der sich anhört, als würde man seine ollen NEW BOMB TURKS-Singles auf 78 Umdrehungen abspielen und gleichzeitig den Plattenspieler im Betrieb noch ein wenig tunen, um noch mehr Tempo rauszuholen.

Grandios! Die RUNNAMUCKS aus Florida begeistern dann auf der (natürlich wieder virtuellen) B-Seite mal wieder mit zwei schön altmodischen, leicht metallischen Stop & Go-Hardcore-Nummern, die an frühe D.R.I.

erinnern. Kompromissloses Thrashcore-Gekloppe mit einem heiseren Schreihals kommt dann im dritten Teil von THREATENER aus Minneapolis: Kurz, hart, gut. Rausschmeißer sind FASTS aus Japan, die hier leider nur mit einem Song vertreten sind und irgendwie ganz anders klingen, als ich sie noch in Erinnerung hatte.

Ihr Beitrag fängt mit elektronischer Spielerei an, und pendelt dann zwischen klassischem Thrashcore und überraschend melodischem und leicht rockigen Hardcore. Sogar eine Mundharmonika meine ich vernommen zu haben.

Das Coverartwork stammt vom ehemaligen HARD-ONS-Schlagzeuger und -Sänger Ray. (8)

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #60 (Juni/Juli 2005)

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr