Reviews : GORCH FOCK / Lying And Manipulating CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GORCH FOCK

Lying And Manipulating CD

australiancattlegod.com


Es würde mich ja schon mal interessieren, was hinter diesem seltsamen Labelnamen steckt (das in Austin, TX sitzt und nicht Down Under), und auch der Name der Band (ebenfalls Austin, TX) ist ja eher hanseatisch als südstaatentypisch.

Und es bleibt außergewöhnlich: zwei Drummer, zwei Gitarristen (plus Tim Kerr als Gast bei einem Song), Bass, Bariton-Gitarre (was immer das auch sein mag) plus Posaune plus etwas Elektronik - die klassische R'n'R-Trio-Besetzung geht anders.

Und hört sich auch anders an. Dazu seltsame Songtitel wie "Operation Thetan", "Michael Kolhass" (ein nicht ganz korrekter Bezug auf die Kleist-Novelle) oder "Brazilian whack job", und nicht zu vergessen die Musik an sich, die sich einfacher Klassifizierung geschickt entzieht.

Sehr noisy, laut, drohend, komplex, frickelig und doch auch straighte Rockriffs nicht scheuend, mit strangen Vokalsamples durchsetzt, im Info Verweise auf (texanische) Kollegen wie SCRATCH ACID, ED HALL oder BUTTHOLE SURFERS, die in Schnittmengen auch nachvollziehbar sind, nicht zu vergessen NOMEANSNO und SONIC YOUTH, was im Falle letzter den Kreis zum hier eingeworfenen Vergleich mit den frühen SST-Releases schließt.

Und dann als dreizehnter und letzter Song "Ohio" von Neil Young in einer eigenwilligen Version. Das Label bezeichnet das als "47 minutes of an audio test of high frequency signals set to a slammin' modern rock beat".

Math-Rock gone wild oder so. Aufgenommen vom Sweatbox-Haus-Meister Bryan Nelson (der selbst bei ATTACK FORMATION spielt), gemischt von Mark D von den MELVINS, und da schließt sich einmal mehr der Kreis.

Genug der Worte, wer bei den entsprechenden Keywords neugierig geworden ist, sollte den Versuch wagen. Ich jedenfalls finde die gut. (46:54) (8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #60 (Juni/Juli 2005)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ARGIES

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, ... mehr