Reviews : MUFF POTTER / Von wegen CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MUFF POTTER

Von wegen CD

Huck's Plattenkiste/Universal


Kopf oder Zahl, Arsch oder Bauch - es ist soweit. Die fünfte MUFF POTTER kommt. Eine Platte, die nicht bloß viel will, sondern alles. Und kann. "Von wegen" (oder heißt es "Von Wegen"?) zielt als erstes auf Bauch und Arsch.

Dieses Album wurde nach eigenen Angaben aus der Hüfte geschossen, dabei legt seine Vielschichtigkeit nahe, dass es mindestens zu gleichen Teilen aus dem Kopf kommt. Die Texte sind direkt, die Metaphern klar und pointiert.

Trotzdem jagt ein Querverweis den nächsten, hier gibt es auch in einem Jahr noch viel zu entdecken. "Los! Stop! Schade!" ist zwar immer noch gültig, aber es scheint, als würden MUFF POTTER vor dem nächsten Fall nun länger stehen bleiben wollen als früher.

"Von wegen" wirkt schlüssig, vom ersten bis zum letzten Takt. Natürlich ist die Welt immer noch schlecht, aber es hat selten so viel Spaß gemacht, den Potters bei ihrer Abrechnung mit dieser zuzuhören.

Wahrscheinlich hatte die Band noch nie so viel Spaß beim Komponieren und zusammen Spielen. Souverän baut die Rhythmusgruppe ein Fundament, auf dem man nur noch alles richtig machen kann. Wütende, bis ins Detail ausgearbeitete Gitarren tragen Nagels und Dennis' abwechslungsreiche Stimmen, die jeden Ton exakt und kraftvoll treffen.

Punk, Pop und Rock - mit diesen Zutaten haben schon viele andere experimentiert, aber MUFF POTTER gehen wie schon beim Vorgängeralbum einen Schritt weiter, diesmal ist er ohne Zweifel ein größerer, und schaffen referenzlos ihren eigenen Sound.

Mit der Produktion wollten sie Maßstäbe setzen. Spätestens, wenn man die zwölf Songs über Kopfhörer genießt, wird schnell klar, dass so eine Ansage kaum übertrieben sein kann. Die Musik haben sie auf das Wesentliche reduziert, dabei klingt sie immer noch so, als liefen fünfzehn Gitarrenspuren gleichzeitig.

Zu allem Überfluss hat "Von wegen" auch noch eine ganz hervorragende Wachstumsprognose. Der Erstauflage der CD liegt noch eine DVD mit dem im Interview in dieser Ausgabe angesprochenen Kurzfilm bei.

Sollte man dieses Konsensalbum dank des neuen Universal-Deals bald auch im Schlecker-Markt um die Ecke bekommen können, wäre das nicht schlecht, sondern nur zu begrüßen. Zwölf lange Jahre sind MUFF POTTER gereift.

Jetzt ist es Zeit für das Album des Jahres. "Wenn irgendwas gut ist, dann das hier." (43:21) (10)

Arne Koepke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #62 (Oktober/November 2005)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr