Reviews : MALDOROR / She CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MALDOROR

She CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Ipecac Rec., P.O.Box 1197, Alameda, CA 94501, USA


So wenig ich FAITH NO MORE und ihrem Kopf Mike Patton in Bezug auf die letzten Releases abgewinnen kann, so interessant ist es doch, was jetzt via Ipecac Records, wo der Herr wohl die Finger mit im Spiel hat, das Licht der Welt erblickt hat.

Vor ein paar Jahren, es war wohl '97, hatte Patton in Australien ein paar Tage frei, traf sich mit dem Japaner Masami Akita von MERZBOW, und Patton, der sich wohl schon längere Zeit für japanischen Noise interessierte, spielte mit Akita ein paar Sessions, denen später in diesem Jahr Aufnahmen in Tokyo folgten.

Wobei "spielen" ja irgendwie herkömmliche Musikinstrumente impliziert, ja Rock'n'Roll, und weder mit dem einen noch mit dem anderen kann hier gedient werden. "She" ist mal purer Lärm mit gwissen Strukturen, mal klingt's wie der Soundtrack zu einem Kannibalenmahl im Dschungel, mal wie ein Zahnarztbesuch, mal wie ein ganzes Studio voller Elektronik ausser Kontrolle.

Wer bei FAITH NO MORE hellhörig geworden ist, sollte wieder weghören, wem MERZBOW dagegen ein Begriff sind, kann den Versuch mit "She" wagen. "Junge, das is doch keine Musik!" - wenigstens hier hätte meine Grossmutter mit ihrem üblichen Kommentar zu meinen Hörgewohnheiten mal recht...

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #37 (IV 1999)

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr