Reviews : AGNOSTIC FRONT / Dead Yuppies LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AGNOSTIC FRONT

Dead Yuppies LP/CD

Format: CD

(Epitaph)


Ganz frisch reingekommen, offiziell erst ab 1. Oktober erhältlich: das neue AGNOSTIC FRONT-Album. Es ist ja beinahe schon erstaunlich, dass Roger & Co. angesichts von ständigem Touren dies- und jenseits des Atlantiks überhaupt die Zeit hatten, einen neuen Longplayer in Angriff zu nehmen.

Abgesehen davon hatte ich gar nicht das Gefühl, dass seit "Riot Riot Upstart" schon wieder zwei Jahre vergangen sind. Nun, angesichts von drohendem Drucktermin blieb natürlich keine Zeit, die Platte über einen Zeitraum von zwei Wochen einem Dauertest zu unterziehen, doch vom ersten Gefühl her - und die restliche Ox-Bürobesetzung bestätigt da meinen Eindruck - ist "Dead Yuppies" schon etwas enttäuschend und blass ausgefallen: irgendwie fehlt der Druck, der Wumms, den ich von einer AF-Platte erwarte, und die 14 Songs sind auch recht gleichförmig ausgefallen.

Kein Song, der so richtig heraussticht oder dazu angetan wäre, AF einen neuen Kick zu geben, sondern biedere Eastcoast-Hausmannskost. Business as usual gewissermaßen, aber das ist nicht das, was ich von einer der einst einflussreichsten Bands des US-Hardcore erwarte.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #44 (September/Oktober/November 2001)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROUGH & RAW FESTIVAL

Das Festival des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW geht dieses Jahr in die zweite Runde und präsentiert neben dem Festival in Heidenheim auch zwei Warm Up Shows in Ulm! ... mehr