Reviews : HUNDRED HANDS / Little Eyes MCD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HUNDRED HANDS

Little Eyes MCD

Format: CD

(Deep Elm)


Das Namedropping beginnt schon mit dem Sticker auf dem Cover: "includes members of THE APPLESEED CAST" wird da verkündet, und der Blick ins Booklet bestätigt, dass mit Aaron Pillar und Christopher Crisci zwei der AC-Leute für Gesang und Gitarre respektive Gesang und Bass zuständig sind.

Interessent auch der Name des Drummers: Ed Rose trommelt hier, den man sonst eher als Produzenten kennt, etwa von APPLESEED CAST, aber auch den GET UP KIDS. Richtige Band oder Projekt - ich weiss es nicht, aber die sechs sanften, atmosphärischen Songs, die durch das enorm laute Schlagzeug auffallen, erinnern mich nicht nur an die Vollzeitband von Aaron und Christopher, sondern auch massivst an die frühen THE CURE, etwa zu "A forest"-Zeiten - irgendwie scheint da jemand auf britische Bands aus den frühen Achtzigern zu stehen.

Insgesamt eine tendenziell ruhige Platte, die aber trotzdem eine erstaunliche Dynamik aufweist.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #44 (September/Oktober/November 2001)

Suche

Ox präsentiert

AGNOSTIC FRONT

AGNOSTIC FRONT können wohl ohne Übertreibung als Mitbegründer und lebende Legenden des Hardcore bezeichnet werden. Seit ihrer Gründung 1980 hat die Band um Gitarrist Vinnie Stigma und Sänger Roger Miret unzählige Welttourneen und eine Reihe Alben ... mehr