Reviews : ORANGE 9 MM / Pretend I'm human CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ORANGE 9 MM

Pretend I'm human CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Ng Records, 61 van dam str., 2nd Floor, N.Y. 10013/ BMG


Sehr clever! Diese CD in einer orangen (siehe Name) Hülle ist bereits die 3. Scheibe auf dem 3. Label. Nach east/west 1995 und Atlantic 1997 nun auf Ng Records, wo 1998 auch schon eine EP "Ultraman Vs.

Godzilla" erschien. Dominierte Anfangs noch örtlich naheliegender N.Y.C.-HC der dumpferen Sorte, so ist eine gewisse Fröhlichkeit oder auch Optimismus eingezogen. Der Sound ist viel offener und ein paar Neuerungen haben sich eingeschlichen.

Die Gitarren sind recht abgespacet und auch der Hiphop-Anteil ist deutlich höher ausgefallen. Sogar eine richtige Ballade ist mit "Touching skies" enthalten und wirkt überhaupt nicht peinlich.

Zusammenfassend würde ich sagen: eine gute X-over-Scheibe der angenehmen Sorte und durchaus zu empfehlen für Leute, die sich gerne mal SUGAR RAY, PITCHSHIFTER oder auch die ESKIMO&EGYPTS reinpfeifen.

DJ Locke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #36 (III 1999)