Reviews : D.O.A. / Punk Rock Singles 1978-99 CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

D.O.A.

Punk Rock Singles 1978-99 CD

Format: CD

captainoi.com/Cargo


Wer bislang angesichts der Vielzahl von D.O.A.-(Re-)Releases unschlüssig war, wo sich denn ein Einstieg in das Universum der kanadischen Ur-Punks lohnt, bekommt eine Entscheidungshilfe: diese CD, die chronologisch 21 Jahre Bandgeschichte abdeckt, ist der perfekte Einstieg.

Erscheinen sonst alle Releases auf dem bandeigenen Label Sudden Death, so wurde diese Compilation an Captain Oi! "ausgeliehen" und verschafft anhand von 26 Single-Tracks einen exzellenten Überblick über das Schaffen der Formation aus Vancouver, deren charismatischer Frontmann Joe "Shithead" Keithley einst den Begriff "Hardcore" erstmals als Genrebezeichnung gebrauchte und deren ideeller Rahmen durch den auf dem Cover abgedruckten Claim "No God, No Country, No Lies" abgesteckt wird.

Hier gibt es also - ganz undogmatisch - die reine Hardcore-Punk-Lehre, und natürlich sind die ganzen Klassiker dabei, etwa "Disco sucks", "World War 3", "Fucked up Ronnie", "General strike" und "Dead men tell no tales".

Im Booklet gibt's Abbildungen aller Singlecover sowie ausführliche Linernotes von Joe selbst - ein Pflicht-Release für alle, die bislang noch keine Platte von D.O.A. im Schrank stehen haben.

(68:01) (9)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #72 (Juni/Juli 2007)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CJ RAMONE

CJ Ramone, Jahrgang 1965, heißt eigentlich Christopher Joseph Ward. Er war von 1989 bis 1996, also bis zum Schluss, Bassist der RAMONES und Nachfolger von Dee Dee. Er ist zu hören auf den Alben „Mondo Bizarro“ (1992), „Acid Eaters“ (1994) und ... mehr