Reviews : DISTANCE IN EMBRACE / Utopie Versus Archetype CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DISTANCE IN EMBRACE

Utopie Versus Archetype CD

Format: CD

horrorbiz.de


Sie haben sich ein ganzes Stück weit entwickelt, ihren melodisch-metallischen Hardcore verfeinert, durch etliche Shows ein beachtliches Mehr an Erfahrung gesammelt und veröffentlichen nun ihren zweiten Longplayer.

DISTANCE IN EMBRACE aus Minden könnten - das darf man nach dem Hören von "Utopia Versus Archetype" wohl sagen - zu einer größeren Band in der deutschen Hardcore-Szene werden. Denn auf sympathisch-eindrucksvolle Weise fusioniert die Band hier metallische Sounds mit treibendem Hardcore à la GRADE.

Sie baut Melodiebögen auf und kontrastiert selbige sogleich mit markanten, Metalcore-orientierten Passagen. Dann wechselt sie die Tempi, streut geschickte Breaks ein und versucht sich so immer wieder musikalisch zu emanzipieren, auch wenn sich hier Parallelen zu allerlei modernen Bands wie FROM FIRST TO LAST, FROM AUTUMN TO ASHES oder durchaus auch MY CHEMICAL ROMANCE ziehen lassen.

Die ureigene Rauheit des Sounds der Mindener und die hinterntretende Produktion machen dieses Album aber sympathisch und lassen es gerade nicht wie eine Kopie erscheinen. Trotz der etwas befremdlichen Jazzparts, die in einigen Songs einen Radikalkontrast zu allen genannten Einflüssen sind, ist DISTANCE IN EMBRACE das zweite Album geglückt.

(41:00) (8)

Lauri Wessel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #72 (Juni/Juli 2007)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

HANDS OFF GRETEL

Jahr 2015: Lauren Tate, damals 16 Jahre alt, beschließt die Qualen der Unterdrückung, die sie auf ihrer Schule in South Yorkshire erfahren muss, zu beenden und kehrt der Einrichtung kurzerhand den Rücken zu. Exzentrisch, ein Außenseiter und voll ... mehr