Reviews : HEADLESS HORSEMEN / Bonebreak Boogie CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HEADLESS HORSEMEN

Bonebreak Boogie CD

Format: CD

Rs/Cargo


"Hard Rockin' Psycho Boogie", so bezeichnet das Trio aus Halle, das schon mal als Support für die legendären QUAKES gespielt hat, den eigenen Stil. Und ich finde das trifft es schon ganz gut. Neo-Rockabilly- und Psychobilly-Bands haben ja grundsätzlich schon mal einen schweren Stand bei mir, da ich doch ein ziemlicher 50ies-Rockabilly-Purist bin, und dennoch, die kopflosen Reiter haben mich mit ihren zwölf Eigenkompositionen mehr als überzeugt.

Das liegt zum einen an der sehr gut eingesetzten markant-erdigen Punk-Edge, die den meisten Songs zugrunde liegt. Zum anderen an der Vielseitigkeit von "Bonebreak Boogie". So findet der Psycho sehr feine, klassische Psychobilly-Nummern wie zum Beispiel das Titelstück "Bonebreak boogie", wo sich zeigt, dass man wohl im eigenen Plattenschrank jede Menge Anagram-Releases hat.

Sänger Thomas "Fisch" Fischer weckt da schon mal Assoziationen an METEORS-Legende Paul Fenech. Aber auch der traditionelle Pomaden-Träger wird mit "Bonebreak Boogie" nicht enttäuscht, denn lässige Neo-Rockabilly-Hymnen wie "Go back" (mein persönlicher Favorit des Albums) und "Used to bad luck" oder mörderische Balladen wie "Steak knife baby" sind der perfekte Soundtrack für die samstägliche Fahrt zum Autokino.

Natürlich bei Vollmond. (38:45) (8)

Robert Buchmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #72 (Juni/Juli 2007)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKASSAPUNKA

SKASSAPUNKA aus Mailand spielen 1a-Ska-(Street)Punk, mit politischen Texten gegen Faschismus, Staat und Kapital, in der Tradition von TALCO, LOS FASTIDIOS, NH3 und RED SKA. SKASSAPUNKA brauchen sich nicht hinter den genannten Bands verstecken. Ihre ... mehr