Reviews : PELICAN / City Of Echoes CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PELICAN

City Of Echoes CD

Format: CD

hydrahead.com


Als PELICAN 2001 ihre erste EP veröffentlichten, stand das denkbar weit gefasste Genre des ambienthaftem Post-Metals noch am Anfang seiner Blüte, waren sie mit ihren Doom-Soundscapes noch etwas Besonderes.

Sechs Jahre und drei Alben später ist die Band aus Chicago immer noch auf Hydra Head, und wo andere Bands jetzt erst an PELICANs Debüt anzuknüpfen versuchen, sind die schon viel weiter, manövrieren ihren glänzende Stahlvogel gekonnt durch die Schluchten einer wild zerklüfteten Klanglandschaft.

Instrumental sind sie immer noch, doch wo früher monotone, mächtige Drones dominierten, sind PELICAN mit "City Of Echoes" viel kleinteiliger geworden, hier den Chicago-Postrock-Pionieren SLINT auf der Spur, erinnern dort an FUGAZI ohne Ians markantes Organ, klingen eher nach DON CABALLERO als nach ISIS, erlauben sich auch mal einen akustischen Song wie "Winds with hands".

Grund zur Enttäuschung? Nein, PELICAN sind sie selbst geblieben, nur gereifter und noch komplexer. Und wer weiß schon, was sie für das nächste Album vorhaben ... (42:32) (8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #73 (August/September 2007)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CREEPSHOW

Über die letzten 12 Jahre haben die fünf Kanadier von THE CREEPSHOW der ganzen Welt ihren Cocktail aus Punk, Country, Psychobilly und oldschool Rock ‘n‘ Roll um die Ohren gehauen. Sie waren kontinuierlich live in weiten Teilen der Welt unterwegs, ... mehr