Reviews : NOMEANSNO / 0+2=1 CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NOMEANSNO

0+2=1 CD

Format: CD

Wrong/Southern/Cargo


Als ich NOMEANSNO seinerzeit das erste Mal sah - es war wohl 1988 - hatten die gerade die EP "The Day Everything Become Nothing" sowie das Album "Small Parts Isolated And Destroyed" veröffentlicht, ich kannte ihr erstes richtiges Album "Sex Mad" von 1986, und was ich da in Augsburg neben der Monitorbox stehend zu hören bekam, machte mich sofort zum Junkie - zum NMN-Junkie, zum auf Lebenszeit von der kanadischen Band Abhängigen.

Ich wollte Punk, ich hörte Hardcore, und dann kamen die Wright-Brüder und Andy Kerr und zeigten mir, was man außer den Stereotypen noch so aus diesen Genres herausholen kann. Schweiß, Aggression, Spaß, Punk, Jazz, Hardcore, Progrock, Rap und zig andere Einflüsse wurden da in einer Weise verquirlt, dass einem beinahe die Ohren bluteten, so feurig und mitreißend wurde die Mixtur live aufgeführt.

Seitdem will ich nicht mehr ohne NMN sein, und wer immer bis heute zweifelt, ob er all den lobenden Geschichten über diese Band Glauben schenken soll, sollte sich mal einen Abend mit "The Day Everything Become Isolated And Destroyed" zurückziehen - ich bin beinahe bereit, eine Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen auszusprechen.

Bei dieser CD, erstmals Anfang der Neunziger via Alternative Tentacles erschienen, handelt es sich um die Zusammenfassung der beiden Vinylformate, daher auch der neue Name, und mit "Dead souls", "Small parts ...", "Victory", "Therese, give me that knife" und "Forget your life" sind hier gleich mehrere essentielle NMN-Songs enthalten, die teils bis heute zu den Höhepunkten der Konzerte zählen.

1991, als "0+2=1" erschien, hatten NMN dann in Europa bereits durch unermüdliches Touren den Götterstatus erreicht, den sie bis heute innehaben. Ein letztes Mal war Andy Kerr an einem Album beteiligt, mit "Now" hatten die Kanadier einen swingend-groovenden zukünftigen Hit direkt an den Anfang des Albums gesetzt.

Wirklich klar wird einem die Bedeutung, die dieses Album auf die eigenen Hörgewohnheiten hatte, aber erst dann, wenn man merkt, dass man das Album zwar seit Jahren nicht mehr gehört hat - so viele Platten, so wenig Zeit -, aber einem jeder zweite Song beängstigend vertraut ist.

Hier schafft es eine Band offensichtlicht seit über zwei Jahrzehnten, auf subliminale Weise unter die Haut zu gehen, ihre komplexe Rhythmik, den seltsamen Sprechgesang, die eigenwilligen Gitarrenläufe tief in den Hirnwindungen des Hörers zu verstecken, um sie zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder reaktivieren zu können.

Beinahe beängstigend, was Musik so mit einem anstellen kann ... Wer die Band bislang nicht über die "The People's Choice"-Best-Of-CD hinausgehend kennt, dies aber ändern möchte, sollte den Kauf erwägen.

(10/9)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #73 (August/September 2007)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SEDLMEIR

Deutschlands härtester Schlagersänger baut seinen Kosmos immer weiter aus. Mit E-Gitarre, Retro-Future-Elektronik und einem Faible für schmutzige Chansons kreiert er sich eine eigene Nische im Affentheater Showgeschäft: Den Hard Schlager. Sedlmeir ... mehr