Reviews : ABUELA COCA / El Cuarto De La Abuela CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ABUELA COCA

El Cuarto De La Abuela CD

Format: CD

Übersee/Alive


ABUELA COCA, die "Koksoma" aus Montevideo, Uruguay legt mit "El Cuarto De La Abuela" - "dem vierten der Alten" ihr viertes Album vor. Die achtköpfige Band ist mir schon auf der Compilation "Mestizo Music Rebellión en América Latina" positiv aufgefallen und verstärkt nun meinen ersten Eindruck.

ABUELA COCA entpuppen sich als wahre Meister an den Instrumenten und spielen eine mitreißende Mischung aus Cumbia, Punk, Ska und Rock. Nicht zu Unrecht zählen ABUELA COCA neben LA VELA PUERCA und NO TE VA GUSTAR in Uruguay zu den drei ganz großen Bands.

Die ausgefeilten Stücke sind so abwechslungsreich, da fällt es schwer einzelne Songs herauszuheben. Ob es sich um den rockenden Opener "El empleado", um den Latin/Reggae/Rock Ohrwurm "Curo heridas" oder um das punkmäßige "El penitente" handelt, die insgesamt 14 Songs sind unglaublich virtuos und vielschichtig und im Falle der Latinpophymne "San felipe" schlichtweg genial - plötzlich sehe ich mich zwischen im Wind wiegenden Palmen, höre Cocktailgläserklingen und spüre die Sonnenstrahlen auf meiner Haut.

Ein Klassiker. Als Vergleich kann ich da nur noch JOE STRUMMER & THE MESCALEROS oder MANU CHAO heranziehen. Die spanischen Texte sind im 12-seitigen Booklet abgedruckt. (52:47 (09/10)

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Suche

Ox präsentiert

ALARMSIGNAL

ALARMSIGNAL ging es schon immer um Inhalt und Klartext mit minimalem Hang zu Punk-Parolen und großer Vorliebe für geballte Fäuste. Musikalisch und sozial tief verwurzelt in der Deutschpunk-Szene liefern sie ihren treuen Hörern auf Platten und ... mehr