Reviews : BLEEDING THROUGH / The Truth CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLEEDING THROUGH

The Truth CD

Format: CD

Trustkill/Roadrunner


Als ich zum ersten Mal eine Platte von BLEEDING THROUGH aus Orange County in den Händen hielt, war ich mehr als interessiert, denn von Coverartwork verstehen die mal wirklich was und fast hätte ich mir das vorletzte Release blind gekauft - nur weil vorne drauf ein echtes Herz mit einem durchstoßenen Dolch drauf war.

Ja so einfach kriegt man mich zum Kaufen von CDs. Jedoch gekauft hab ich sie mir nie - warum weiß ich nicht mal. Nun zwei Jahre ist das schon her und nun läuft in meinem Player "The Truth"- die vierte Veröffentlichung der Band und wieder mal ist das Coverartwork - eine blutig geschlagene Fresse in Schwarzweiß - klasse gemacht.

Aber irgendwie überzeugt mich das musikalische Schaffen weit weniger. Dabei hatte ich die Band auf ihrem Vorgänger weitgehend kompromissloser in Erinnerung, sprich die letzte Platte ging mehr in Richtung melodischer Black Metal.

Düstere Melodien wurden konsequent gekonnt in jedem Song untergebracht und der musikalische Bastard Metalcore bekam bei BLEEDING THROUGH eine persönliche Note. "The Truth" hingegen verzichtet leider stellenweise zu oft auf diese Spielart, ist melodischer und nähert sich damit für meine Ohren immer mehr belanglosem Emo-Gejammer an.

Einzig "Hollywood prison" kommt mal ohne missglückte Gesangsparts aus und Sänger Brandan brüllt, mosht und grunzt wie es sein soll. Der Titelsong als letztes ist dann nur noch ein instrumentales Outro.

Insgesamt wollte man laut Plattenfirmen-Beipackzettel "alle melodischen Parts viel melodischer und alles, was hart war, doppelt so brutal" spielen. Viel melodischer ist es, aber leider zu dick aufgetragen, und mehr Härte, als bei diversen Konkurrenten, ist hier nicht zu hören.

Schade! Aber wer zur neuen CALIBAN noch was braucht - reinhören. (06/10)

Carsten Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SVETLANAS

Dank intensiven Liveshows auf Festivals wie der Vans Warped Tour (USA), South by Southwest (USA), Punk Rock Bowling (USA), Rebellion Festival (UK) und Extreme Fest (FR) werden SVETLANAS oft als „The Most Dangerous Band in the World” bezei ... mehr