Reviews : COCKBIRDS / Superdanke CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

COCKBIRDS

Superdanke CD

Format: CD

Staatsakt


Dieses Werk ist echt durcheinander. Vielleicht wollten die dadurch ja erreichen, dass die Kritiker sich zu jedem einzelnen Song auslassen, weil man kaum etwas sagen kann, das auf die ganze Platte zutrifft.

Aber ich bin ja nicht blöd. Das würde ja ewig dauern! Darum beschränke ich mich auf die Hits. Der größte Hit dieser Band ist das Bild von der Friedenstaube mit angemaltem Bushaltestellen-Pimmel und -Sack.

Sehr beziehungsreich: Völkerverständigung durch Genitalentblößung. Nieder mit dem Soldaten produzierenden Matriarchat! Make Pippi, Not War! Aber das ist ein Bild und keine Musik. Darum soll auch der zweitgrößte Hit nicht unerwähnt bleiben, der auch noch ein ziemlicher Hit ist, nämlich Song Nummer zwei: "Suche Kontakt".

TURBONEGRO-Brett-Rock trifft auf protestierenden Sauf-Core-Gesang, der aber zur allgemeinen Verwunderung textlich im beinahe sinnfreien Gehirnrauschen herumtorkelt. Hier muss ich doch - ohne mit der historischen Relevanz jener Band prahlen zu wollen - Parallelen zu NOVOTNY TV ziehen, bei denen ich mal mit dem COCKBIRDS-Gitarristen Siegfried Roy zusammengespielt habe, welcher sich hier das lustige Pseudonym Andre Agassi zugelegt hat.

Da ist was in Sprachrhythmus und Reimtechnik, das ich nicht benennen kann, das aber fatal an den unverkennbar behämmert zackigen Stil von Holger Wiespieps erinnert. Aber zurück zu "Suche Kontakt".

Einen derben High-Energy-Kick kriegt der Song durch gezielt eingesetzte Attacken fetziger Disco-Geigen, um sich dann zum emotionalen Höhepunkt hoch zu schrauben: "Bitte, bitte, bitte, willst du mit mir gehn?" Ehrlicherweise muss man sagen, dass die Platte nicht immer so auf den Punkt kommt.

Vieles ist gut abgehangenes, von Drogen, Alkohol und Literatur inspiriertes Spinnertum, zu dem man mit seinen Kumpels einen vergnüglichen Abend beim Zitatefinden verbringen kann, die mindestens auf der Bandbreite THE DAMNED bis SODOM verbreitet liegen.

Aber rocken können sie, und mit dem surrealistischen Noise-Kantenknaller "Teil" hinterlassen sie dann am Schluss doch noch bleibenden Eindruck. Von diesem Stoff ein ganzes Album, das hätte Zeug zu einem Konzept.

Wisst ihr Bescheid? Nö? Na, dann verstehen wir uns ja. (34:23) (08/10)

Antek Pistole

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

FRAU DOKTOR

Wir schreiben das Jahr 1995. Ein Wiesbadener Szenecafe feiert ein Straßenfest. Die Livemusik kommt von einer neuen Wiesbadener Skaband. Erstes Konzert von FRAU DOKTOR. Seitdem hat die grundsympathische Ska-Punk-Soul-Rocksteady-Band etliche kleine ... mehr