Reviews : HYPSTRZ / Live At Longhorn CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HYPSTRZ

Live At Longhorn CD

Format: CD

bomp.com


Willkommen bei der etwas anderen Oldie-Parade. Die HYPSTRZ waren eigentlich eine Coverband, die sich gnadenlos bei allem bedient haben, was zwischen 1964 und 1967 harten und dreckigen Garagebeat gemacht hat.

Sie spielen sozusagen den kompletten Catalogue of Cool von A-Z, und wer weniger als, sagen wir, 30 der 37 Tracks dieser CD kennt, ist einfach ein ungebildeter Lump. "Action woman", "All or nothing", "Shake", "Talk talk", "Don't look back", und und und.

Einfach alles Hits auf dieser Liveplatte, die sich aus der ersten EP, der LP "Hysperization" sowie einer Handvoll Bonustracks zusammensetzt. Den HYPSTRZ ging es allerdings nicht um spielerische Präzision und authentischen Retro-Sound, hier zählt ausschließlich die pure Spielfreude.

Ungemein rotzig und latent aggressiv kommt die Performance rüber, bei den Shows muss hektoliterweise Bier kehlabwärts geflossen sein. Leider entwickeln die wenigsten der Songs so etwas wie Charme, zu ungehobelt wirkt die Darbietung.

Aber für 80 wild rockende Garagepunk-Minuten reicht es eben doch, außerdem sei ihnen zu Gute gehalten, dass sie neben den CRAWDADDYS und meinetwegen auch den CHESTERFIELD KINGS so ziemlich die ersten waren, die Ende der Siebziger längst vergessen geglaubte Garagen-Nuggets ausgebuddelt haben und damit erst das ganze Revival losgetreten haben.

(07/10)

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Suche

Ox präsentiert

TEQUILA & THE SUNRISE GANG

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von TEQUILA AND THE SUNRISE GANG. Die acht-köpfige Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die ... mehr