Reviews : ISOLATED / Deny MCD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ISOLATED

Deny MCD

Format: CD

beniihana-records.com


Vom Tellerwäscher zum Millionär, oder - in diesem Fall - vom Gitarristen zum Songschreiber und Sänger. So kann es gehen, und was hier so geht, kann sich hören lassen. Die beiden ehemaligen EARTH CRISIS-Mitglieder Scott Crouse und Dennis Merrick haben sich unter dem gemeinsamen Banner ISOLATED zusammen gefunden und bescheren uns mit "Deny" einen bösen Brocken aggressiver Rockmusik.

Sechs Songs, voll mit wütender Ambition und düsteren Texten. Jeder Song steht für sich alleine und fügt sich doch sehr rund in das Gesamtbild ein. "The awakening" führt den Hörer fast eineinhalb Minuten beängstigend, mit immer lauter werdender Gitarre und Klavier, hinein in die Isolation, bevor die Doublebass-Attacke von Dennis die Szenerie zerreist.

Das Gitarrenriff erinnert zum Teil an SOULFLY und Scott Crouse rotzt "Rebirth, renew, times has changed you - we've fought too hard for this to stop" ins Mikro. Ein wahrhaft fulminanter Anfang.

"In time" lebt von der guten Schlagzeugarbeit und beginnt sehr treibend und druckvoll, um dann im Mittelteil ein wenig Melodie zuzulassen. "PPD" könnte auch eine EARTH CRISIS-B-Seite sein, hier werden Fans der Veganer auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.

"One well dressed man" ist ein ausschließlich aus verschiedenen Samples bestehender Song und bildet, unterlegt mit waberndem Gitarrensound und Midtempo-Schlagzeug, den klotzigen Mittelteil, bevor mit "Deny" der Titelsong abgefeuert wird.

"The cowards way" bildet den Schluss des neuen Schaffens und dürfte manch (nicht nur meinen) nickenden Kopf hinterlassen. Obendrauf gibt es dann noch die Demo-Versionen von "In time" und "Deny".

Eine Zugabe, die nicht unbedingt nötig gewesen wäre. Insgesamt kann man auf jeden Fall eine positive Bilanz ziehen, der zu erwarten gewesene Einfluss der ehemaligen Hauptband ist zwar da, aber nicht so übermächtig, als dass "Deny" nicht eine Kaufempfehlung meinerseits Wert wäre.

Weiter so, man darf auf die Zukunft gespannt sein. (26:47) (07/10)

Tobias Ernst

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PASCOW

Mit dem neuen Album „Jade“ verabschieden sich PASCOW von Codierung und – Zitat PASCOW – „kryptischer Scheiße“. Eine Wundertüte ist nichts dagegen – auf „Jade“ finden sich Songs, die jenseits des geliebten PASCOW-Sounds bemerkenswerte Überraschungen ... mehr