Reviews : SUBVERSIV / Kinder der Nacht CD-R (Demo) :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SUBVERSIV

Kinder der Nacht CD-R (Demo)

Format: CD

subversiv.de.gg


Ruppiger Deutschpunk, bei dem gelegentliche Ska-Einschübe ebenso auffallen wie der extrem rauhe Gesang des Sängers: Die neue Punkband kommt aus Freiburg und präsentiert auf ihrer CD acht Stücke in englischer und deutscher Sprache.

Sieht man von der schlechten Aufnahmequalität ab, die den Zugang zu den Stücken erst einmal erschwert, ist das Demo ziemlich gut. Textlich fährt die Band eine politisch-zynische Schiene; hier wird nicht plakativ-parolenhaft gegen Staat, Bullen und Gesellschaft gereimt, stattdessen gibt es eine bissige Hymne auf die "Schöne Stadt" oder auf das "Land der glücklichen demokratischen Leichenwürmer".

Angesichts der textlichen Armut, mit der man in Deutschpunkland häufig konfrontiert wird, ist das extrem erfreulich. Musikalisch wird gerumpelt, was das Zeugs hält, wobei die örtliche Metaller-Gewerkschaft glücklicherweise aus dem Proberaum verbannt wurde.

Aber: Stücke, die länger als vier Minuten dauern, sind nicht Punk - da rutscht glatt eine pubertäre Begeisterung für Rhythm'n'Blues durch (und für "Eye of the tiger", seufz) ... Wenn man sich da manche Passage anguckt, ist der Rhythm'n'Blues-Vergleich nicht mal falsch; das klingt wie anno 1979 bei uns im Jugendzentrum.

Würde die Band einige Stücke schneller und rotziger spielen, wären sie kürzer, punkiger und besser. Der gute Anfang ist aber mal gemacht ... (07/10)

Klaus N. Frick

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr