Reviews : DIE TOTEN HOSEN / Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater DVD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DIE TOTEN HOSEN

Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater DVD

Format: CD

JKP/Warner


Natürlich war es nur eine Frage der Zeit. Warum auch nicht?! Nach dem kleinen akustischen Meisterwerk der ÄRZTE standen die TOTEN HOSEN unter einem gewissen Zugzwang, und ... haben zweifelsohne ausgeglichen.

Schon bei der Wahl des Austragungsortes hat man eine echt glückliche Hand bewiesen. Das Wiener Burgtheater, vermutlich eines der schönsten seiner Art, macht als Kulisse weit mehr als nur eine gute Figur und könnte kaum besser gewählt sein.

Natürlich kann die Aufzeichung nur ansatzweise den unvergleichlichen Flair des altehrwürdigen Bauwerkes wiedergeben, aber die aufwändige Kameraführung vermag zumindest einen großen Teil der einzigartigen Kombination von Geschichte, Baukunst und ungeplugter Punk-Attitude wiederzugeben.

Womit wir direkt zum musikalischen Teil der sicherlich ungewöhnlichen Veranstaltung überleiten können. Natürlich hätte ich mir persönlich mehr älteres Material einer der deutschen Bands gewünscht, die mich seit nunmehr weit über 20 Jahren begleitet, aber auch so entwickeln die Songauswahl und deren neue Interpretation einen ganz besonderen Charme.

Vermutlich bin ich als direkter Augenzeuge vorbelastet und sehe das Spektakel mit anderen Augen. Trotzdem bin ich mir sicher, dass nicht nur Fans der Band ihren Spaß an der DVD haben werden, deren Ton- und Bildqualität (wie nicht anders zu erwarten) hervorragend und als Gesamteindruck mehr als kurzweilig ist.

Nicht zuletzt wegen der zahlreichen chronologischen Features, welche die Hosen von den ersten Proben bis zur Aftershow begleiten. Ein Zeugnis gestresster, ungeschminkter Vorarbeit (Campino brilliert als HB-Männchen) und wirklich witziger Intermezzi (Vom brilliert als Elton John-Double "Elton Vom" und mehr).

Wie auch schon bei den Folgen von "Friss oder stirb" erscheint vor allem Kuddel ungeheuer sympathisch, präsentiert Blut- und Farbreste eines frisch gestochenen Tattoos auf weißem Bettlaken und vor allem Nervosität am Tag des Auftritts, während Elton Vom gleichzeitig und scheinbar unberührt von jeder Anspannung für jeden Unsinn zu haben ist, Wasser aus Vasen trinkt, randalieren will, seine immer wichtiger werdende Position im Team manifestiert.

"Nur zu Besuch" ist in jeder Hinsicht ein kleines akustisches und visuelles Meisterwerk, das lohnt angeschaut zu werden. Eine CD-Version gibt es übrigens auch noch, aber die macht für DVD-Besitzer nun wirklich keinen Sinn.

Tom van Laak

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr