Reviews : TRACTOR SEX FATALITY / Peel And Eat CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TRACTOR SEX FATALITY

Peel And Eat CD

Format: CD

dead-beat-records.com


Komische Band. Extrem noisy, Stacheldraht für die Gehörgänge. Und kaum zu glauben, dass die Herren aus Seattle, deren Debüt das hier ist, weniger aus der Hardcore- als eher aus der Garage-Ecke kommen: Drummer Ward war bei SINISTER SIX, PRIMATE 5 und GLORYHOLES sowie SAMSONKNIGHT FEATHERGUN, Basser Dave spielt parallel in THE NEW FANGS und war bei THE BLOW UP und den GIMMICKS, und Gitarrero John ist ebenso bei SAMSONKNIGHT FEATHERGUN und auch in SLICING GRANDPA.

Allein Frontmann Rob hatte wohl bis zu TSF keine andere Band. Eine Platte, eine Band, die mal schwerfällig vor sich hin stolpert, dann wieder fies rockt, und dass man bei genauerer Analyse der Tracklist schließlich auf einen Song namens "Cannibal" stößt, der im Original von SCRATCH ACID und damit der JESUS LIZARD-Vorgängerband ist, ist dann ein erhellender Fakt, der zeigt, in welcher Tradition sich TSF sehen.

Auch PUSSY GALORE oder die phänomenalen LAUGHING HYENAS darf man in diesem Zusammenhang erwähnen, und mit jedem Durchlauf ist die Platte dann zugänglicher, zeigen sich im Lärm Strukturen, wird ein gewisser Groove erkennbar.

Musik dieses Kalibers wurde zuletzt Ende der Achtziger gemacht, psychotischer Noise-Punk der anstrengenden Art, den man sich erarbeiten muss und den man definitiv nicht mal so eben nebenher hören kann.

Wild und gut! (29:06) (08/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Suche

Ox präsentiert

SPERMBIRDS

Die 1983 gegründeten SPERMBIRDS sind die wohl die dienstälteste, fast durchgängig aktive deutsche Hardcore-Band. Mit ihren mitreißenden Konzerten sind sie bis heute Stellvertreter jener Hardcore-Schule ist, die sich auf die melodiösen, aggressiven ... mehr