Reviews : UNITED HARDSHIP / Break The Circle CD-R (Demo) :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

UNITED HARDSHIP

Break The Circle CD-R (Demo)

Format: CD

united-hardship.com


Ja, das mit dem Hardcore ist so eine Geschichte. Zu stumpf und die Sache wirkt sehr schnell peinlich, zu verkopft und man läuft Gefahr, eigentlich gar kein Hardcore mehr zu sein. Zumindest musikalisch schaffen es UNITED HARDSHIP nicht, in eins dieser beiden Extreme zu verfallen.

Hier gibt es ordentlich Gebrüll und auf die Fresse, genauso wie es catchy Momente und Singalongs gibt. Burghausen 2006 hört sich verflucht nach NY Anfang bis Mitte der Neunziger an. Die Vier wissen außerdem, wie man unter Beweis stellt, dass man sein Instrument beherrscht, ohne dabei uncool zuwirken oder gar in Richtung Metal abzudriften.

Hier sollte es nichts zu meckern geben, zumal das Ganze auch noch durch Samples aufgelockert wird. Leider ist das Demo inhaltlich unter aller Sau. Nicht dass sich hier für die falschen Dinge ausgesprochen wird, aber teilweise ist das so stumpf und plakativ, dass ich nicht weiß ob es überhaupt ernst zu nehmen ist.

Scheiße finde ich auch, dass Karl Marx auf dem Cover mit Bin Laden, Bush, Hitler und Bill Gates gleich gesetzt wird. Was soll das? Denkt mal drüber nach, wenn ihr nach einer durchgezechten Nacht auf der Arbeit blau macht.

(25:27)

Lars Koch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CREEPSHOW

Über die letzten 12 Jahre haben die fünf Kanadier von THE CREEPSHOW der ganzen Welt ihren Cocktail aus Punk, Country, Psychobilly und oldschool Rock ‘n‘ Roll um die Ohren gehauen. Sie waren kontinuierlich live in weiten Teilen der Welt unterwegs, ... mehr