Reviews : WOLLONGON / Stark Naked Creeping Macroeconomic Fascism LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WOLLONGON

Stark Naked Creeping Macroeconomic Fascism LP/CD

Format: CD

Silver Rocket/Malarie


Ein feines Noiserock-Schätzchen hat mir hier der Zufall auf den Tisch geweht. WOLLONGON kommen ebenfalls wie LYSSA und GNU aus dem Hause Silver Rocket aus Prag und haben ihr zweites Full-lenght-Album aber in Kollaboration mit dem Indielabel Malarie Records realisiert, welches ebenfalls in Tschechien beheimatet ist.

WOLLONGON sind laut, intensiv, verstörend und haben den Hang ihren Songs eine unglaubliche Dichte zu geben. Druckvoll tragen einem die verzerrten Gitarrenriffs durch die düstere Songlandschaft.

Dabei sind sie nicht unbedingt experimentierfreudig, sie behalten ihren Stil, werden allerdings nicht monoton. Im Gegenteil, WOLLOINGON schaffen es, die Aufmerksamkeit schnell und ohne Umschweife auf den höchsten Punkt zu treiben und dort zu halten.

Politisch, emotional und wütend würde ich ihre Grundstimmung beschreiben. Bei all dem Leid, Schmerz und Wut die der Sänger in seiner markanten Stimme beheimatet und meist schreiend zu Ausdruck bringt, sind die lyrischen Ansätze naturgemäß nicht unbedingt gut zu verstehen.

Obwohl in Englisch gesungen, oder viel mehr geschrieen wird und die Texte auch miniwinzig im Cover abgedruckt sind, ist es mir nicht immer gelungen ihren Sinn zu erfassen. Das ein oder andere Anti-Bush-Pamphlet auf ihrer Homepage platziert die Band aber auf der richtigen Seite im Kampf gegen den Terror.

Alles in allem eine gut produzierte Platte, die sich getrost jeder Noiserock-Liebhaber antun sollte. (07/10)

Jenny Kracht

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Suche

Ox präsentiert

DEATH BY STEREO

Die kalifornische Band, die mittlerweile aus Mitgliedern von ZEBRAHEAD, ADOLESCENTS und MANIC HISPANIC besteht, bestechen wie gehabt durch ihren ganz eigenen speziellen Sound, der Punk, Hardcore und Metal perfekt verbindet. Auf diesem Gebiet sind ... mehr