Reviews : ALUK TODOLO / Descension CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ALUK TODOLO

Descension CD

Format: CD

publicguilt.com


Seine Band nach einem Ahnenkult, also einer Art Religion zu benennen, die bis heute auf der zu Indonesien gehörenden Insel Sulawesi praktiziert wird, kann man sicherlich nach außen als Produkt ungeheuren Wissens verkaufen, aber wahrscheinlicher ist doch, dass das in den Ohren des Täufers einfach cool klang.

In der Musik der Franzosen ALUK TODOLO lassen sich jedenfalls weder irgendwelche religiösen Motive noch indonesisches Liedgut finden (man verzeihe mir mein Pauschalisieren der diversen dort lebenden Völker in Sachen Folklore sowie den furchtbar an den Haaren herbeigezogenen Einstieg in dieses Review).

Das aus den französischen Black Metal-Bands DIAMATREGON und VERDIOG SVAOR hervorgegangene Trio hat wohl vielmehr in den Plattenkisten der Eltern und älteren Geschwister gestöbert und unter dem Einfluss des dort Gefundenen eine Musik kreiert, die sich aus viel Krautrock und ein wenig frühem Industrial zusammensetzt.

An Black Metal erinnert auf ALUK TODOLOs Debütalbum allein die düstere Grundstimmung der vier rein instrumentalen, alle um die zehn Minuten langen Songs und vielleicht noch der eine oder andere etwas heftigere Moment.

Da solche aber selten sind, ist "Descension" trotz einer vorherrschenden Disharmonie eine meditative, beinahe einlullende Angelegenheit. (7)

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CLOWNS

Ihr fast schon legendärer Auftritt beim Groezrock Festival 2016, ihrer erst dritten Show in Europa überhaupt, katapultierte die australischen CLOWNS quasi über Nacht vom Geheimtip zu einer der angesagtesten Bands aus Down Under. Was die Band, allen ... mehr