Reviews : CYNICS / Here We Are LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CYNICS

Here We Are LP/CD

Format: CD

gethip.com


25 Ox-Ausgaben sind seit dem letzten CYNICS-Album ins Land gegangen, aber Gregg Kostelich war seitdem nicht untätig, ist er nebst Gattin Barbara doch im Hauptberuf auch Betreiber von Get Hip Recordings und war zudem in den letzten fünf Jahren mit den CYNICS beinahe wieder so aktiv wie in der zweiten Hälfte der Achtziger, tourte mehrfach durch Europa.

Damals waren die CYNICS neben FUZZTONES, MIRACLE WORKERS und Co. eine der wichtigsten Bands des Garagepunk-Revivals, und heute, 20 Jahre später, können Gregg und sein einzig verbliebener Mitstreiter aus frühen Tagen, Michael Kastelic, immer noch nicht von ihrem lobenswerten Tun lassen.

"Living Is The Best Revenge" war ein gutes Comeback-Album, seitdem folgten unzählige Konzerte, und "Here We Are" ist erneut eine freudige Überraschung in Sachen Sixties-Psych-Garage-Punk: Ein Song wie "Last mistake" taugt immer noch dazu, einem eine Gänsehaut zu zaubern, und wenn Fuzz-Gitarre, dann bitte so wie in "Hard to please".

Aufgenommen wurden die zwölf Songs fast alle stilgerecht in mono im Circo Perrotti-Studio im spanischen Gijon, mit Musikern von DR. EXPLOSION als Backing-Band sowie diversen anderen (spanischen) Gästen.

Kein Zweifel: Für die CYNICS lasse ich jederzeit die blassen schwedischen MANDO DIAO-Klone im Regal stehen: Can't beat the real thing! (38:54) (8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NARCOLAPTIC

NARCOLAPTIC - Punk Rock für Freunde von Nofx, Sublime, Rise Against. M it knapp 350 Konzerten im In und Ausland ist die Band momentan eine der aktivsten deutschen Bands dieses Genres. 2016 tourten sie mit ihrem zweiten Album „Hypocretin“ in Tha ... mehr