Reviews : DIRTY PROJECTORS / Rise Above CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DIRTY PROJECTORS

Rise Above CD

Format: CD

Rough Trade/Beggars/Indigo


Betrachtet man David Longstreth aus Brooklyn mal aus einem rein künstlerischen Blickwinkel, so muss dieser Kerl verdammt nochmal ein Genie oder total wahnsinnig sein. Da Genie und Wahnsinn bekanntlich nah aneinander zu liegen kommen, wird man nach diesem Hörgenuss also getrost beides annehmen können.

"Rise Above" erinnert nicht nur an den ersten Songtitel des legendären BLACK FLAG-Albums "Damaged" - als vom Künstler ausgewiesenes Konzeptalbum ist "Rise Above" sozusagen die Reinkarnation des Hardcore-Klassikers aus dem Jahre 1981, allerdings ohne diesem in irgendeiner Weise stilistisch auch nur nahe zu kommen.

David hat sich dieses BLACK FLACK-Album weder kurz vorher angehört noch dessen Texte gelesen. Die kunstvoll abstrahierte Nachmodellierung konstruierte er allein aus Erinnerungen seiner Jugendtage.

Bemüht man die Distanz zwischen Erde und Mond als Vergleich, so wirken der gute Heimatplanet und sein Trabant wie siamesische Zwillinge, im Gegensatz zu "Rise Above" und "Damaged". Gemäß des Bandnamens wirken die Songs zerrissen, wie eine Bildprojektion, die eine schmierige, zersprungene Projektionslinse in tausend Stücke zerhackt und in allen Regenbogenfarben leuchtend an eine Rauhputzwand wirft.

Den "Diebstahl des Punkrockgeistes" wollte der New Yorker damit vollziehen, "so wie es AMERICAN IDOL mit New Wave und Grunge machen". Und damit gelingt Mr. Longstreth etwas Faszinierendes - er präsentiert eine polarisierende Mischung aus wirren Popklängen, schrillen Kopfstimmgesängen, schmissigen Folk- und deplatziert wirkenden Country-Einstreuungen.

Und doch ist es zweifelsohne der Punk, der über allem schwebt, wie das Schwert des Damokles. (10)

Jenny Kracht

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Suche

Ox präsentiert

BACK TO FUTURE FESTIVAL Glaubitz

Das BACK TO FUTURE/GLAUBITZ OPEN AIR ist ein Punkrock-Festival, das seit über zwei Jahrzehnten im Herzen Sachsens in unmittelbarer Nähe der Elbe (bei Riesa) stattfindet. Eine Veranstaltung, die nach wie vor von Gründungsmitgliedern organisiert wird, ... mehr