Reviews : IGGY POP / Live San Fran 1981 CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

IGGY POP

Live San Fran 1981 CD

Format: CD

MVD Audio


Die Zahl von Iggy- und STOOGES-Liveplatten ist Legion, und mit "Live San Fran 1981" gibt's einen weiteren Zentimeter für die Sammlung. Zur damaligen Bandbesetzung gehörten Clem Burke von BLONDIE und der spätere Bowie-Gitarrist Carlos Alomar, das "Party"-Album war just erschienen, und das Konzert in San Francisco wurde von Target Video mitgeschnitten, mit dem Effekt, dass die Musik dafür direkt vom Mischpult abgenommen wurde.

Entsprechend ist die Soundqualität absolut in Ordnung, kämpft sich Iggy durch "TV eye", "1969", "Bang bang", "Dum dum boys", "I need more", "Lust for life" und "Pumpin' for Jill", und als Bonus-Studiotracks gibt's noch "Fire engine" und "Warrior tribe" von 1983, die damals Ric Ocasek produziert hatte.

Angeblich sind diese beiden Versionen der Songs "previously unreleased", und zumindest "Fire engine" gefällt in seiner SUICIDE-liken Coolness so gut, dass das den Kauf der CD durchaus rechtfertigen kann.

(59:55) (7)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GOTOBEDS

THE GOTOBEDS aus Pittsburgh, PA arbeiten sich von der schwitzigen Ursuppe des erweiterten Postpunks, MISSION OF BURMA via PAVEMENT, hin zu den gegenwärtigen Gleichgesinnten PROMOMARTYR und PARQUET COURTS. Sub Pop’s Infotext spielt das zwar als den ... mehr