Reviews : RYKARDA PARASOL / Our Hearts First Meet CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RYKARDA PARASOL

Our Hearts First Meet CD

Format: CD

glitterhouse.com


Irgendwie sind diese ewigen Vergleiche à la "Die klingt wie BLONDIE, Patti Smith oder Siouxsie", ja ganz schön ausgelutscht, aber bei Rykardo Parasol erinnert die dunkle Stimme schon sehr an Siouxsie und nicht nur das.

Die dunkle Musik auf "Our Hearts First Meet" könnte auch gut von einem NICK CAVE & THE BAD SEEDS-Album stammen. Trotz dieser Düsternis offenbart dieses Album eine ungeahnte Intensität. Die 15 Songs bauen einen Spannungsbogen auf, der einen fesselt und nicht mehr loslässt.

Wo eben noch eine tiefschwarz kratzende Stimme (ein weiblicher Tom Waits) und hypnotisch beschwörende SONIC YOUTH-Gitarren scheinbar alles niederreißen, bauen plötzlich Piano und Violine eine ganz neue nachdenkliche Stimmung auf.

Trotz dieser wunderbaren Ohs auf "Candy gold", wie sie bisher nur Siouxsie hervorbrachte, wäre es falsch, Rykarda Parasol als Kopie abzustempeln. Dafür ist "Our Hearts First Meet" viel zu eigenständig und unberechenbar geraten.

Bei "Lonesome place" beispielsweise tauchen plötzlich Steelgitarrenklänge, Chorgesang sowie ein tremoloähnlicher Gesang auf, der an Marc Bolan und frühe T-REX erinnert. Harmonien aus dem Eiskeller, ruhige Momente am Abgrund und kalte Hände am Nachmittag.

So in etwa hätte ich mir übrigens auch das Soloalbum von Siouxsie gewünscht. Mein zweiter Geheimtip. (52:31) (9)

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr