Reviews : SENSELESS / In The Realm Of The Senseless CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SENSELESS

In The Realm Of The Senseless CD

Format: CD

anticulture.co.uk


Ich stelle hier mal die Behauptung auf, dass sich nach den ersten 15 Sekunden des Openers "You Love It" entschieden hat, ob du diese Scheibe lieben oder hassen wirst. Der auf dem Backcover ausgesprochen harmlos dreinblickende Sam Bean ist sonst Bassmann der ultraderben Industrialmetaller THE BEZERKER, die wirklich die heftigsten Platten dieser Spielart rausgebracht haben.

Doch weil es in Australien wohl nicht viel zu tun gibt, außer vielleicht das eine oder andere Känguru zu jagen, hat Herr Bean dieses Album selbst komponiert und größtenteils auch eingespielt, wobei eine äußerst brutale Mischung aus seiner Stammband, Grindcore Marke NAPALM DEATH und diversen Metalspielarten entstanden ist.

Musikalisches Fundament bildet dabei ein abgedreht programmierter Drumsequencer, über dem dicke Schichten rasender metallischer Gitarren- und Bassläufe geschichtet sind, die sich in puncto Geschwindigkeit immer an der Grenze des Machbaren bewegen, aber ab und an auch melodiöse Soli beisteuern dürfen.

Abgerundet wird dieses Inferno durch den morbide gegrowlten Gesang, der trotzdem klar und brutal rüberkommt, und verrückte Elektronics-Einsprengseln, die immer wieder den Songs die I-Tüpfelchen aufsetzten.

THE SENSELESS haben so mit "In The Realm Of The Senseless" ein völlig eigenständiges Meisterwerk geschaffen, das viele bekannte Bands blass aussehen lässt. Ganz große Klasse! (35:59) (10)

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DEATHRITE

DEATHRITE aus Dresden liefern die perfekte Schnittmenge aus Grind, Death, Hardcore und Punk. ... mehr