Reviews : GENERATORS / The Great Divide CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GENERATORS

The Great Divide CD

Format: CD

peoplelikeyou.com


Die GENERATORS sind eine der ganz wenigen Bands, die einfach nichts falsch machen können, haben sie doch in den zehn Jahren ihrer Existenz bisher noch keine schlechte Platte gemacht, noch keinen miesen Song geschrieben.

Auch das sechste Album "The Great Divide" ist da keine Ausnahme und der nächste logische Schritt in der Entwicklung der GENERATORS von einer hervorragenden Streetpunk-Band zu einer fantastischen, klischeefreien Punkrock-Band, die alle Facetten des Westcoast-Sounds perfekt in sich vereint.

Die in den letzten Jahren immer stärker gewordenen SOCIAL DISTORTION-Einflüsse sind mittlerweile homogen eingearbeitet - man erwischt sich schon beinahe dabei, manche Melodielinien originär Doug Dagger und nicht Mike Ness zuzuordnen - und die GENERATORS endgültig in ihrer eigenen Liga angekommen.

Das Songwriting und die Umsetzung besitzen eine Qualität, die vor vielen, vielen Jahren mal das Duo Graffin/Gurewitz besaß, und, um beim BAD RELIGION-Vergleich zu bleiben, Doug Daggers Stimme erinnert immer mehr an einen Greg Graffin, bevor diesem jegliche Emotion und Leidenschaft in seinem Gesang verloren gingen.

Und, um den gar nicht mal so hinkenden Vergleich abzuschließen: "The Great Divide" lässt das so schon farblose neue BAD RELIGION-Album "New Maps Of Hell" noch viel, viel blasser aussehen.

Eine schönere Interpretation des ROLLING STONES-Klassikers "Paint it black", als die hier von den GENERATORS wunderbar umgesetzte, habe ich zudem selten gehört. (9)

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #74 (Oktober/November 2007)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

REFUSED

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr