Reviews : WAR FROM A HARLOTS MOUTH / Transmetropolitan CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WAR FROM A HARLOTS MOUTH

Transmetropolitan CD

Format: CD

Lifeforce


Unmensch, der ich bin, stelle ich mir immer vor, wie sehr alte Menschen auf solche Musik reagieren würden. Die Toleranz ist bei Nicht-Klingelton-Gestörten, die zeitlebens U-Bahnen, überfüllte Züge und ähnliches meiden konnten, ja nicht so enorm.

WAR FROM A HARLOTS MOUTH aus Berlin würden jedenfalls jedes Kaffeekränzchen sprengen und selbst gestandene Mosher werden hier ein gesundes Herzrasen spüren, denn "Transmetropolitan" saugt die gesamte Hektik der modernen Welt in sich auf und formt sie zu elf Songs in der Manier von THE DILLINGER ESCAPE PLAN, CEPHALIC CARNAGE, CARCASS und ZAO.

Dabei meidet man Schema F und hält auch nicht mit verrückten Ideen hinterm Berg. Musik, die man Gitarristen auf einer Fortbildung vorspielen könnte, oder ambitionierten Drummern. Wer es komplex und brutal mag, wird WAR FROM A HARLOTS MOUTH lieben, und wie eine Kriegserklärung klingt dieses Album allemal.

Was soll man sagen, mit "Transmetropolitan" haben die Jungs einfach den Vogel abgeschossen. Grandios. (39:55) (8)

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #74 (Oktober/November 2007)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

HEIM

HEIM gehen weiter, können mehr: Die Ausbrüche, die bis zu astreinen Noiserock-Attacken anwachsen, die Momente, in denen die Band ihren eigenen Song zerlegt und der Sound unverhofft viel mehr nach Amphetamine Reptile als nach Tapete Records klingt, ... mehr