Reviews : HELLACOPTERS / Head Off :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HELLACOPTERS

Head Off

Format: CD

CD | Wild Kingdom/Rough Trade | wild-kingdom.se | 35:45


Vielleicht haben sie ja den richtigen Zeitpunkt für den Absprung verpasst: "Rock & Roll Is Dead" proklamierte Nicke Hellacopter mit dem Titel des vorherigen, sechsten HELLACOPTERS-Albums, und konsequent wäre es gewesen, sich daraufhin zu verabschieden, denn die Schweden hatten ja alles erreicht, was man als Band erreichen konnte.

Stattdessen wurde weitergemacht, oder ging es nur darum, länger durchzuhalten als GLUECIFER? Nun, jetzt ist der Kopf ab, zumindest fast: "Head Off", der siebte Longplayer, soll auch der letzte sein, und nach einer Abschiedstour später dieses Jahr dann das Licht ausgemacht werden im Hause HELLACOPTERS.

Dafür sind sie aber nochmal zum Ausgangspunkt ihres Schaffens zurückgekehrt: Auf White Jazz erschien einst ihr grandioses Debüt "Supershitty To The Max", auf dem Nachfolgelabel Wild Kingdom kommt die Abschiedsplatte, und immerhin sind sie dem Major Universal entflohen.

Haus- und Hofproduzent Chip K war auch bei "Head Off" wieder im Einsatz, und entstanden ist ein Album, das offenbart, wie verzweifelt die Situation gewesen sein muss: Es ist ein Cover-Album.

Wer keine Ideen mehr hat für neue, eigene Lieder, der huldigt anderen, die es offensichtlich besser können. Immerhin, die Auswahl stimmt und spricht für guten Geschmack: "Electrocute" von den DEMONS ist dabei, "Midnight angels" von den PEEPSHOWS, "I'm watching you" von den HUMPERS, das grandiose "Veronica Lake" der NEW BOMB TURKS, "Another turn" von den MAHARAJAS, den Australier ASTEROID B-612 wird mit "I just don't know about girls" gehuldigt, den POWDER MONKEYS mit "Straight until morning", den BELLRAYS mit "Making up for lost time", den GAZA STRIPPERS mit "Throttle bottom".

Solides Handwerk, brav gecovert, ein Abschiedsgeschenk an die Fans und eine Verbeugung vor geschätzten Bands - Tusch, der Vorhang fällt, das war's. Ach ja, der Albumtitel. "Head Off" klingt wie "Hat off": Wer covert, zieht vor anderen den Hut.

(7)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #77 (April/Mai 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr