Reviews : FORCED TO DECAY / Perkussive Perlokution LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FORCED TO DECAY

Perkussive Perlokution LP/CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

LP: PerKoro, CD: System Shock/zyx


Ist raus, wenn dieses Heft raus ist: das neue Album der Leverkusener Brachialcoreler FORCED TO DECAY. Mir liegt leider erstmal nur eine nackte CD-R ohne Artwork vor, so dass ich mich allein auf die Musik beschränken muss - und die ist ein verdammt harter Brocken, wie nicht anders zu erwarten.

Latent bombastische und zurückgenommene, ruhige Passagen mit so einem gewissen NEUROSIS-Touch und gesprochenen Sätzen treffen auf ultrabrutale Knüppelparts mit einem "Gesang", der wie ein einziges Fauchen klingt, dazwischen immer wieder Satzfetzen und Geräusche aus Filmen und dann wieder doomrockige bis hardcorige Passagen.

Ein Monstrum von einem Album, verzweifelt, wütend, aggressiv und deprimiert zugleich, nichts, was man sich morgens nach dem Frühstück geben sollte, sondern eher was für spät nachts, wenn man sich nach ein paar Bierchen den Schädel ordentlich zudröhnen will.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #33 (IV 1998)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JOEY CAPE

Joey Cape ist das Gesicht einer Menge Bands und Projekte, die die Punkwelt auf die ein oder  andere Art geprägt haben. Ob als Frontmann der Melodycore-Legende LAGWAGON oder BAD ASTRONAUT, als Party-Sidekick bei den Punkrock-Allstars rund um ME FIRST ... mehr