Reviews : WALLS OF JERICHO / With Devils Amongst Us All CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WALLS OF JERICHO

With Devils Amongst Us All CD

Format: CD

Roadrunner


Schon wieder sind zwei Jahre ins Land gezogen, seit die Ausnahme Hardcore-Band WOJ mit "All Hail The Dead" auch die letzten Zweifel und die Frage nach der Berechtigung von Frauen im Hardcore endgültig und eindrucksvoll musikalisch und textlich hinweg fegte.

Nicht dass ich persönlich daran gezweifelt hätte, aber wenn man sich auf Konzerten mal mit anderen unterhielt, war diese Band beziehungsweise Shouterin Candace immer ein Stein des Anstoßes.

Wie schön, dass man im aktuellen Jahr mit "With Devils Amongst Us All" den erreichten Respekt und das Niveau noch mal deutlich anheben kann. Durch das viele Touren ist die Band im Zusammenspiel und vor allem menschlich weiter gereift, und der neue Drummer Dustin Schoenhofer fügt sich nahtlos in das Bandkonzept ein.

All das spiegelt sich in den nicht mehr ganz so düsteren Texten wieder, und je öfter man sich das Album zu Gemüte führt, desto mehr fühlt man sich selbst zugehörig und beginnt, die Entwicklung der letzten Jahre nachzuvollziehen.

Der hohe Thrash-Anteil in den Songs ist markant und das Tempo wie immer recht hoch. Einen Gassenhauer wie "All hail the dead" lässt der aktuelle Release zwar vermissen, dafür läuft die Platte in sich aber runder ab und das konstant hohe Niveau macht es schwer einen einzelnen Anspieltip zu geben.

Auffällig ist der insgesamt deutlich höhere Singalong-Anteil der Songs und natürlich die erste Ballade der Bandgeschichte. Eindrucksvoll beweist Candace in "No saving me", dass sie wirklich singen kann, und intoniert sehr persönliche Zeilen.

Natürlich wird das auch wieder für Gesprächsstoff sorgen. Ich persönlich finde den Song großartig und denke, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine dastehe. (35:03) (9)

Tobias Ernst

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #68 (Oktober/November 2006)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SICK OF IT ALL

Die 1986 im New Yorker Stadtteil Queens gegründeten SICK OF IT ALL sind seit gut 26 Jahren in der Besetzung Lou Koller (voc), Craig „Ahead“ Setari (bs), Pete Koller (gt) und Armand Majidi (dr) unterwegs und veröffentlichten jüngst ihr zwölftes ... mehr