Reviews : DEAD TO FALL / Are You Serious? :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEAD TO FALL

Are You Serious?

Format: CD

CD | Victory/Soulfood | victoryrecords.com | 39:13


Nach "The Phoenix Throne", das für Kollege Tobias Ernst eine schwedische Dampfwalze darstellt, haben sich DEAD TO FALL nun anscheinend Gedanken gemacht und versucht, dieser Dampfwalze einen neuen Motor zu verpassen.

Von bollerndem melodischem Schwedentod mit Hardcoremosh ist nämlich nicht mehr viel übrig auf "Are You Serious?". Stattdessen haben die Jungs aus Chicago/ Illinois rumexperimentiert und ihrem Sound einen neuen Anstrich verpasst.

Schon allein das Cover Marke "Rasenmähermann" lässt eher auf irgendwelche Technikmetal-Irren à la MESHUGGAH schließen, doch davon sind DEAD TO FALL weit entfernt. Nein, kranke Melodien beherrschen zwar diese Platte und das Untergrundgeschrei von Frontshouter Jonathan Hunt tut das Übrige dazu.

Dennoch verliert sich der neue Midtempo-Stampfsound mit Hintergrundgefrickel und krankem Gebrüll im Nirwana und das Ergebnis ist bis auf wenige Ausnahmen einfach nur nervig. Es ist ja schön zu sehen, wenn sich Bands weiterentwickeln und auch mal Neues ausprobieren.

Manchmal wünsche ich mir aber, dass alles geblieben wäre, wie es war. (5)

Carsten Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #78 (Juni/Juli 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GOTOBEDS

THE GOTOBEDS aus Pittsburgh, PA arbeiten sich von der schwitzigen Ursuppe des erweiterten Postpunks, MISSION OF BURMA via PAVEMENT, hin zu den gegenwärtigen Gleichgesinnten PROMOMARTYR und PARQUET COURTS. Sub Pop’s Infotext spielt das zwar als den ... mehr