Reviews : DIGGER & THE PUSSYCATS / Let's Go To Hospital :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DIGGER & THE PUSSYCATS

Let's Go To Hospital

Format: CD

LP | P.Trash | ptrashrecords.com


Im Doppelpack kommen die Australier DIGGER & THE PUSSYCATS daher: "Let's Go To Hospital" ist ihr neues Album, "Bad Reputation" ein nur auf der Frühjahrstour 2008 verkauftes Album, auf dem sich der "Live to air"-Mitschnitt eines Radiokonzertes im September 2007 befindet, das die Band im heimischen Melbourne für die Sendung ihres Spooky Records-Labelbosses Loki Lockwood spielte.

Vom Sound her, von wegen "quasi-live", rauher als gewohnt, mit extrem schickem Siebdruck-Cover nach Artwork von Isabel Santana. Auf dem regulären Album mit ebenfalls coolem Comic-Artwork sind die Diggers dann etwas zahmer, aber dafür melodiöser und gefallen einmal mehr mit reduziertem, eingängigem, fröhlichem Garage-Punk im Minimal-Outfit, sowas wie eine rumpelige Version ihrer italienischen Kollegen THE MOJOMATICS, mit denen sie natürlich auch die klassische Duo-Besetzung verbindet.

Zehn Songs, die schneller durchlaufen, als es einem lieb sein kann. (7)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #78 (Juni/Juli 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Das aktuelle ROGERS Album „Augen auf!“ ist eine aufrüttelnde, eine aufregende Angelegenheit, die nicht zeitgemäßer auf Punkrocklevel sein könnte, ohne dabei in Epigonentum zu verfallen und einfach die Erfolgsrezepte von BROILERS oder TURBOSTAAT ... mehr