Reviews : LA IRA DE DIOS / CosmosKaosDestruccion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LA IRA DE DIOS

CosmosKaosDestruccion

Format: CD

CD | World In Sound | worldinsound.com | 43:42


LA IRA DE DIOS ist der Name einer peruanischen Stonerpunk-Band, die 2001 gegründet wurde und aus den Musikern Chino Burga (Gitarre/Gesang), Carlos Vidal (Bass) und Enrique de Vinatea (Drums) besteht. Musikalische Einflüsse findet man sowohl in den Genres Garagepunk, Spacerock, Hardcore, Rock and Roll und sogar in der Krautrockszene - wie auch immer diese nach Peru gelangte.

All dies fügt sich auf dem dritten Album mit dem sehr umschreibenden Titel "CosmosKaosDestruccion" zusammen zu acht spanischsprachigen Hymnen, die ihren Vorbildern MC5, den STOOGES, aber vor allem HAWKWIND frönen und ebenbürtig sind.

Der Sound ist an die alten Klassiker angelehnt und dröhnt und scheppert so bewusst an allen Ecken und Kanten. Der Gesang hypnotisiert durch das darüber gelegte Echo und die überlangen Nummern wie der Opener "Quemando" und das Schlusslicht "Jamas moriro" führen den Hörer durch einen psychedelischen Trip zurück in die drogengeschwängerten siebziger Jahre.

(8)

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #78 (Juni/Juli 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GOTOBEDS

THE GOTOBEDS aus Pittsburgh, PA arbeiten sich von der schwitzigen Ursuppe des erweiterten Postpunks, MISSION OF BURMA via PAVEMENT, hin zu den gegenwärtigen Gleichgesinnten PROMOMARTYR und PARQUET COURTS. Sub Pop’s Infotext spielt das zwar als den ... mehr