Reviews : TRANSIT / Decent Man On A Desperate Moon :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TRANSIT

Decent Man On A Desperate Moon

Format: CD

CD | Karmakosmetix/Soulfood | karmakosmetix.com | 37:25


Die Stimme von Jan Kenneth Transeth, dem Kopf von TRANSIT, kommt mir bekannt vor, allerdings nicht von seinen anderen Projekten NAERVAER STILLE OPPRØR und GREEN CARNATION. Vielleicht verbindet der eine oder die andere mit dem Namen Transeth auch die norwegische Black- beziehungsweise Progressive-Metal-Band IN THE WOODS ...

für die Jan Kenneth Transeth acht Jahre lang sang und die Texte schrieb. Mich erinnert die Musik und der Gesang auf "Decent Man On A Desperate Moon" an eine Mischung aus WALL OF VOODOO, VIRGIN PRUNES und RED LORRY YELLOW LORRY.

Gut, die Blütezeit der drei genannten Bands liegt, von den üblichen Solo- und Nebenprojekten einmal abgesehen, zwei Jahrzehnte zurück, aber diese Band aus Norwegen ist bereit und vor allem befähigt, das Erbe anzutreten.

Musik aus einer längst vergangenen Zeit, zunächst leider nur mit insgesamt zehn Stücken. (8)

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #78 (Juni/Juli 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DETROIT COBRAS

Vorstellen muß man die nicht groß: Als THE DETROIT COBRAS vor mittlerweile mehr als zwanzig Jahren ihr Debütalbum „Mink, Rat Or Rabbit“ erschien, fand sich die Formation um Frontfrau Rachel Nagy, Gitarristin Mary Ramirez und die (zumeist) männlich ... mehr