Reviews : STUPIDS / Peruvian Vacation :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STUPIDS

Peruvian Vacation

Format: CD

LP/CD | Boss Tuneage/Cargo | bosstuneage.com


In Sachen Hardcore US-amerikanischer Prägung war England Mitte der Achtziger ein weißer Fleck auf der Landkarte - mit wenigen Ausnahmen, und die wichtigste waren die STUPIDS. Sie existierten nur von 1984 bis 1987, aber leisteten für die Insel, was die SPERMBIRDS hierzulande vollbrachten: Sie adaptierten schnellen, hektischen, aggressiven US-Skatepunk und Hardcore und waren damit der Mehrzahl ihrer Bandkollegen so weit voraus, dass ihre Platten noch heute absolut zeitgemäß klingen - was man von den Aufnahmen vieler anderer Formation aus jener Zeit nicht behaupten kann.

Aston von Boss Tuneage hat die letzten vier Jahre damit zugebracht, das gesamte Werk der STUPIDS (die Debütsingle "Violent Nun", das Debütalbum "Peruvian Vacation" und das zweite Album "Retard Picnic") aufzuarbeiten und jeweils einzeln und um unzählige Bonustracks (Demo-Songs, Livemitschnitte) ergänzt neu aufzulegen.

Dazu kommt dann noch eine Zusammenstellung mit den drei Peel-Sessions, die man seinerzeit einspielen durfte, und damit ist eine weitere exzellente Band vor dem Vergessen gerettet. Wer die SPERMBIRDS mag, wird die STUPIDS lieben, deren Songs sich durch eigenwilligen Humor auszeichneten und immer wieder durch seltsame "Hörspiel"-Einlagen (siehe etwa "Retard Picnic") aufgelockert werden.

Alle vier Releases kommen als Digipaks mit Booklet, die LPs im Klappcover. (9)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #78 (Juni/Juli 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PASCOW

Mit dem neuen Album „Jade“ verabschieden sich PASCOW von Codierung und – Zitat PASCOW – „kryptischer Scheiße“. Eine Wundertüte ist nichts dagegen – auf „Jade“ finden sich Songs, die jenseits des geliebten PASCOW-Sounds bemerkenswerte Überraschungen ... mehr