Reviews : ANGER MANAGEMENT LEAGUE / Clashed By AML :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANGER MANAGEMENT LEAGUE

Clashed By AML

Format: CD

LP / Copase Dis/Cargo / scorcharecords.de


ANGER MANAGEMENT LEAGUE ist ein Skaprojekt aus Musikern der Münchener Institutionen BLUEKILLA, SMALL DUMPLINGS und JAZZOPHRONIC und zollen mit ihrem zweiten Album im Jahr 2007 ihren großen Vorbildern THE CLASH Tribut.

Die Produktion erinnert mich sofort an das legendäre erste SPECIALS-Album. Der Opener "London's burning" ist rauher 2Tone-angehauchter punky Reggae. "Janie Jones", "White riot" und "Garageland" sind etwas relaxter und versprühen einen Hauch Dub à la Tim Armstrong und THE AGGROLITES.

"Career opportunities" orientiert sich wieder an den SPECIALS. "1977" hingegen wechselt zwischen Jazz und Akustikpunk und erinnert wegen des Pianosounds etwas an THE DOORS. "Bring it back" und "New blue hat" sind klasse "Garageland"-Versionen mit alternativen Gesangsharmonien, wie auch bei "Why why why", einer Version von "Career opportunities", was von den souligen ADJUSTERS sein könnte.

Eine ziemlich aggressive und treibende Dubversion gibt es von "London's burning" mit dem Titel "Mr. Hyde park dub". Die Überraschung zum Schluss, eine Akustikversion von "Police & thieves" à la Chris Murray.

Genialer kann man seinen Helden nicht Tribut zollen. (9)

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROUGH AND RAW FESTIVAL Reutlingen

Festival-Erstausgabe des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW. Fans von Punkrock und Hardcore sollten sich dieses Event keinesfalls entgehen lassen! ... mehr