Reviews : AERIAL / Black Rain From The Bombing :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AERIAL

Black Rain From The Bombing

Format: CD

CD / Nomethod/Alive / nomethod.se / 36:22


Death Metal? Wenn ich ein Cover mit völlig unlesbarer Schrift sehe, vermute ich dahinter immer Todesmetallkalligraphen, aber weit gefehlt, in diesem schwarzweißen Pappklappcover steckt eine 4-Song-CD von AERIAL, die zwar aus Schweden kommen, aber doch eher leisen und bedächtigen Klängen zugetan sind.

Gerade mal vier Songs, die sich von knapp unter fünf Minuten auf 13:25 steigern, reichen aus, um Album-Spielzeit zu erreichen, und das tun AERIAL mit sehr dichtem Indierock auf den Spuren von SONIC YOUTH.

Immer wieder erinnert der flirrende, fiebrige Gitarrensound an die New Yorker, an anderer Stelle ist ein gewisser Post-Rock-Einfluss auch nicht zu leugnen, wo bei AERIAL nie so fließend und monumental musizieren wie etwa MOGWAI, sondern eher an die von Branca beeinflussten Gitarrenlärmorgien der frühen SONIC YOUTH erinnern, ergänzt um so einen gewissen Shoegazer-MY BLOODY VALENTINE-Touch.Wie auch immer, das hier ist guter Stoff für extrem laute Konzerte mit hohem Suchtpotenzial.

(8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr