Reviews : DAILY VOID / Identification Code :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DAILY VOID

Identification Code

Format: CD

LP/CD / Dead Beat / dead-beat-records.com / 23:37


Die FUNCTIONAL BLACKOUTS sind tot, es leben THE DAILY VOID! War ja klar, dass Dr. Filth seine Praxis nicht lange würde geschlossen halten können, und so geht's mit "Identification Code" genauso lustig weiter.

Die Menschheit hat nichts zu lachen, THE DAILY VOID tragen das im Namen und machen die Musik dazu - nihilistischer Noisepunk ist das Gebot der Stunde, schnarrend, obskur und laut, produziert von Brooks Hitt von THE TERMINALS.

Und weil, was düster und apokalyptisch wirken soll, keine Farbe verträgt, wurde konsequent auf schwarz-weißes Artwork gesetzt, wobei sich das von LP und CD sowieso komplett unterscheiden.

Wo die Blackouts noch ein gutes Stück schneller und hektischer waren, sind THE DAILY VOID intensiver, drückender, drängender, sind aus den pöbelnden Psychos welche geworden, die mit irrem Blick in der Ecke stehen - weniger gefährlich also nur dem ersten Anschein nach.

"You've been erased!", so der Titel des Openers, ist da bereits eine ebenso simple wie vernichtende Ansage an die Erdlinge. (8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

MONSTERS OF LIEDERMACHING

Hurra und hallo: Börnski, Fred, Burger, Pensen, Rüdi und Totte, aka. die MONSTERS OF LIEDERMACHING, sind wieder unterwegs, um mit ihrer charmanten Mixtur aus Liedermaching und Rock'n'Roll erlesene Clubs in dampfende Moshpits zu verwandeln. Natürlich ... mehr