Reviews : KNATTERTONES / Rollercoaster :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KNATTERTONES

Rollercoaster

Format: CD

CD / knattertones.de / 48:35


Die Berliner Skakombo KNATTERTONES haben nun endlich ihre erste CD draußen. Endlich deshalb, weil es die Band schon seit einigen Jahren gibt, aber meines Wissens außer einer 6-Track-EP noch kein weiterer Output zu verzeichnen war.

Was Schade ist, denn der Sound der Berliner weiß gut zu gefallen. Sie sind nicht zu sehr Ska wie die TOASTERS, aber auch nicht zu sehr Core wie BOSSTONES, was es schwierig macht, sie in eine Schublade zu stecken.

Ein bisschen Ragga hier, ein bisschen mehr Punk dort und schon ergibt sich ein toller Gute-Laune-Mix, der durch den Männlein-Weiblein-Wechselgesang noch zusätzlich an Reiz gewinnt. Mir kommen immer wieder die DANCE HALL CRASHERS in den Sinn.

Das liegt wahrscheinlich am mittleren Tempo der Songs und der weiblichen Stimme. Ein Manko der Platte ist der Sound, der ruhig eine Ecke rauher hätte ausfallen können. "Don't forget to smile" und "No conclusions" sind die Hits auf der CD, der aber auf ganzer Länge irgendwann die Ideen ausgehen.

Beim nächsten Mal etwas mehr Augenmerk auf die Hooklines und schon habt ihr ein Hitalbum am Start. Für den Anfang ist das ein schönes Sommeralbum im viel zu grauen Winter. (7)

Christoph Lampert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

EMPOWERMENT

Zu Bohème für die Straße - zu Straße für den Club! EMPOWERMENT aus Stuttgart gehen ihren eigenen Weg und stehen für kompromisslosen Hardcore-Punk, der nicht nur aneckt sondern mit Wut und Chuzpé die Grenzen des Genres angreift. Ihre Ablehnung ... mehr