Reviews : MISERY INDEX / MUMAKIL / Ruling Class Cancelled :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MISERY INDEX / MUMAKIL

Ruling Class Cancelled

Format: CD

MCD / Power It Up / power-it-up.de / 13:29


2001 verließen mit Bassist Jason Netherton und Gitarrist Sparky Voyles die in meinen Augen intelligenteren Mitglieder die angesagten Death Metaler DYING FETUS, um fortan unter dem Namen MISERY INDEX deutlich derber und schneller zu Werke zu gehen.

DYING FETUS sind mittlerweile zu einer mehr oder weniger belanglosen Band verkommen, während MISERY INDEX mit einer Platte und Tour nach der anderen neue Maßstäbe setzen und beim Undergroundriesen Relapse unter Vertrag stehen.

Da die Jungs aber cool sind, haben sie sich dazu entschlossen, ihre neueste Split-Maxi bei Power It Up rauszubringen. Maxi und Split deshalb, weil man so nicht an Relapse gebunden ist und tun und lassen kann, was man will.

Nun denn, die vier neuen MISERY INDEX-Songs sind einfach nur unglaublich schnell, präzise und brutal, der Schlagzeuger ist absolut unmenschlich schnell und genau, wobei Blastbeats das Fundament der Songs bilden, die dann in tonnenschweren Breakdowns münden, in denen durchaus auch die eine oder andere Melodie versteckt ist.

Dass ich eingangs intelligentere Mitglieder schrieb, kommt nicht von ungefähr, sind MISERY INDEX textlich eindeutig links und anarchistisch platziert, was man auch auf ihrer sehr guter Internetsite demockery.org nachlesen kann.

MUMAKIL aus der Schweiz sind der Partner auf dieser CD und brauchen sich absolut nicht hinter MISERY INDEX zu verstecken, sind ihre Songs doch strukturell so ähnlich, dass sie auch als andere Aufnahmen von eben jenen durchgehen könnten.

Erst bei genauerem Hinhören stellt man aber fest, wie unglaublich präzise MISERY INDEX eigentlich sind und in diesem Punkt MUMAKIL doch abhängen. Sehr gute, wenn auch etwas kurze Scheibe.

(9)

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

MONTREAL

Endlich Nachschlag für die große MONTREAL-Fangemeinde. Die sympathischen Gute-Laune-Dienstleister enttäuschen ihre Fans nie und liefern immer das ab, wofür die Band seit vielen Jahren geschätzt und geliebt wird: super eingängiger Pop-Punk mit ... mehr