Reviews : NICOFFEINE / Admiring Those Artholes :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NICOFFEINE

Admiring Those Artholes

Format: CD

LP/CD / Blunoise/Alive! / blunoise.de / 47:56


NICOFFEINE knüpfen mit ihrem dritten Album nahtlos an das an, was sie schon auf Vorgängern wie "Savant Lies Away From Home", als ich zum ersten Mal auf sie gestoßen bin, bis zur Perfektion zelebriert haben: In der Tradition des Blunoise-Sounds und einer Sparte, die ich jetzt einmal wage, als avantgarditischen Gitarren-Krach zu titulieren, irgendwo zwischen den MELVINS und NEUROSIS, spielen sie teils schleppenden, teils hektischen Noise-Rock, der mal zu schnellen und erstaunlich kurzen Songs führt (immerhin drei der sechs Songs sprengen nicht die Vier-Minuten-Grenze), mal zu nachgerade epischen (zwölf beziehungsweise neunzehn Minuten Länge) Stücken führt, in den munter dem Gitarrenfeedback und dem Psychedelic Rock gefrönt wird, Melodien endlos lange breit gewalzt und hörbar zermalmt werden und all das mit einem wunderbar virtuosen, aufwühlenden und treibenden Schlagzeug unterlegt wird.

Eine Musik, die im Zusammenhang mit DŸSE mal jemand, ich glaube es war ein Autor des Roccos-Adventure-Fanzines, als "Hirnbolzen" bezeichnet hat. Auf voller Lautstärke unerträglich, aber auch unerträglich schön.

(8)

Chris Wilpert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

COLD CAVE

COLD CAVE ist das Post Punk Projekt von Wesley Eisold, der früher bei den Kult Hardcore Bands SOME GIRLS und AMERICAN NIGHTMARE mitwirkte. Seit 2007 ist Eisold unter dem Namen COLD CAVE unterwegs. Mit seiner Mischung aus Synthpop, Darkwave und Noise ... mehr