Reviews : SONS AND DAUGHTERS / This Gift :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SONS AND DAUGHTERS

This Gift

Format: CD

CD / Domino/Indigo / dominorecordco.us


Die dritte Platte der Schotten SONS AND DAUGHTERS, die sich auch bei den 12 Songs von "This Gift" eine allzu offensichtliche Anbiederung an popkulturelle Strömungen verkneifen, allerdings diesmal etwas verspielter daherkommen und ihrem bisherigen recht rohen, bluesigen Gitarrensound eine stärkere melodische Note hinzugefügt haben.

Innerhalb der Musikszene Glasgows besitzen SONS AND DAUGHTERS nach wie vor ihren speziellen Sound, in dessen Mittelpunkt eine komprimierte geradlinige Rhythmik und angenehm noisige Gitarren stehen, was bei dem großartigen Titelsong bestens zur Geltung kommt, der allerdings ein wenig an die YEAH YEAH YEAHS erinnert.

Die düsteren bluesigen Klänge der ersten beiden Platten sind einem fast souligen, swingenden Songwriting gewichen, der SONS AND DAUGHTERS wohlmöglich massenkompatibler machen könnte, und mir insgesamt dann doch etwas weniger gefällt, auch wenn sich auf "This Gift" immer noch genug exzellente Songs befinden.

Vielleicht liegt es ja an Produzent Bernard Butler, früher mal Gitarrist bei SUEDE, der die Ecken und Kanten der Schotten offenbar doch etwas abgeschliffen hat - mal sehen, ob ihnen deswegen jetzt die englische Musikpresse zu Füßen liegen wird.

(7)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews