Reviews : SPECTACLE / I, Fail :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SPECTACLE

I, Fail

Format: CD

2LP / Scenester Credentials / scenecred.com / 55:18


Dieses nur als Doppelvinyl erhältliche Werk beinhaltet das letzte Vermächtnis der norwegischen Band THE SPECTACLE, die sich nach einer letzten Europatour im Sommer 2006 auflösten. Ihr Markenzeichen war stets politisch ambitionierter, emotionaler Hardcore/Punk.

Sie bewegten sich im selben Fahrwasser wie REFUSED oder KAOSPILOT und wussten ihrerseits durch sehr abwechslungsreichen Sound zu begeistern, der ein weites Spektrum zwischen melancholischen Akustikparts und wütenden Ausbrüchen zu bieten hatte.

Ihr düsterer Grundton umreißt hervorragend die Musikwerdung von Wut und Zweifel. Sie spannen einen beeindruckenden Bogen zwischen eher Neurot-lastiger Melancholie und der Direktheit von Bands wie HIS HERO IS GONE oder TRAGEDY.

Der Sound weiß zu beeindrucken und die beiden schwarzen Scheiben sind nebst Posterbeilage sehr schön in einem mit Hochglanzlackdruck verfeinerten Cover verpackt. (8)

Frank Schöne

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

KOLARI

Holladiewaldfee, es knarzt wieder im Gebälk: KOLARI langen da hin, wo die Zahnwurzel der Zeit blank liegt. Die politisch Rechte auf dem Vormarsch, die zunehmende Entfremdung der Menschen untereinander, Meta-Gespräche wohin das Ohr hört und es ... mehr