Reviews : ACCELERATORS / My Baby Is An Undertaker :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ACCELERATORS

My Baby Is An Undertaker

Format: CD

7" / Squinty Joe / squintyjoerecords.co.uk


Es ist das Privileg der Jugend, ganz auf Geschwindigkeit und Härte zu setzen. Die Rotterdamer setzen sich so mit vier Hits in hübscher Aufmachung von Stefan Tijs angenehm mit Kreissägengitarren von den weichgespülten Melodien des Pop-Punk ab.

Auch textlich entfliehen sie jenem Ghetto, indem sie sich auf Alltagsbilder und naturhafte Gleichnisse verlegen, wie "The rain", das Titellied oder "The night feels so much better than the day".

Bei letzterem Lied singen Sam (ZATOPEKS), Ox Accelerator, Mera (RETARDED) und Kelvin Centerfold (APERS) in dieser Reihenfolge je einen Vers und Will DeNiro von den ZATOPEKS den Refrain. Auf Dario Retardeds Solo hätte man zugunsten des Originalsolos aber verzichten sollen.

Im Vergleich zum Rohmix fällt die Produktion in Klangmatsch ab und auf, dass ein Mastering fehlt. Wenn man sich Lieder aber tätowieren lassen könnte, wäre der Verfasser schon längst von "Burning bridges" übersät.

(9)

Walmaul

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Reviews