Reviews : D.O.A. / Destroy Tradition :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

D.O.A.

Destroy Tradition

Format: CD

DVD / Sudden Death/MVD / suddendeath.com


D.O.A. auf DVD - davon hatte ich mir mehr erwartet. Auf "Destroy Tradition" findet sich eine Sammlung früher Konzert-Videomitschnitte, alle aus den Jahren 1980 und 1981 und alle in San Francisco gefilmt, was viel aussagt darüber, wo seinerzeit der Szenemittelpunkt der US-Westküste war.

Vancouver, die Heimatstadt der kanadischen Hardcore-Punk-Pioniere, war dann eben doch ein verschlafenes Provinznest. All die Klassiker wurden eingefangen, etwa "Royal Police", "Woke up screaming", "Fucked up baby", "World War 3", "New age", die Qualität ist mäßig bis okay, und als Quasi-Bonus gibt's noch einen TV-Bericht über Punk von 1979, im dem Joey Shithead zu Wort kommt, sowie vom "Anarchist Anti-Canada Day" 1978.

Ich hatte mir eine Art Doku erhofft, mit mehr Interviewparts und Kommentaren von Joey, doch so ist es eher eine etwas lieblose Aneinanderreihung alter Aufnahmen. Dennoch: Eine wichtige, legendäre Band, bei der sich ein Blick ins Familienalbum doch lohnt.

(6)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr